Aus alt mach neu!

Die Überarbeitung des EC 159 ist jetzt verfügbar.

 

Komisch? Warum steht denn da jetzt Teil 2-4?

Überarbeitung + Erweiterung ist noch besser!

Wie schon damals bei der Aufgabenreihe „Autos für Slowenien“ wurden die bestehenden Aufgaben nicht nur überarbeitet, sondern auch auf die neue Strecke erweitert.

Nachdem seit Sommer 2018 die Freeware-Strecke Wien HBF – Wiener Neustadt als gute Ergänzung zu den Payware-Routen von RSSLO erhältlich ist, habe ich den EC 159 bis zu seinem ursprünglichen Startpunkt verlängert.

 

Und was erwartet euch jetzt?

Features:
  • Realer KI-Verkehr Stand März 2018
    • Sowohl Güter- als auch Personenverkehr
    • Nicht ganz zutreffend im neuen Teil 4 (Spielfeld – Maribor), da mir hier die genauen Daten fehlen
  • Keine sinnlosen/unrealistischen Aufrüstvorgänge mehr
    • Nur noch in Teil 1 und Teil 4 (da aufgrund des Lokwechsels)
    • „Rolling Start“-Funktion des TS wird genutzt
  • Gesamtspielzeit ca. 3,5 Stunden
  • Durchgängige Szenarioidee
  • Sonstiges
    • GPEs
    • Baustelle mit Langsamfahrstelle
Noch ein paar Infos

Die ehemaligen Teile 1 (Wiener Neustadt – Bruck/Mur) und 2 (Bruck/Mur – Graz – Spielfeld) werden überschrieben. Der ehemalige Teil 3 (Spielfeld – Maribor) wird nicht überschrieben, da der neue Teil 4 (gleicher Streckenabschnitt) ein kompletter Neubau ist. Der alte Teil 3 muss daher manuell gelöscht werden. Die neuen Teile sind daran erkennbar, dass sie einheitlich mit „[TS2600] Auf nach Kroatien Teil X (EC 159)“ benannt sind!

Bitte die Readmes beachten, da sich einige Payware-Addons aber auch Freeware-Assets verändert haben bzw. ersetzt wurden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.