RSSLO Südbahn Wiener Neustadt – Bruck/Mur

Diese Assets werden immer benötigt:

Falls weitere/andere Downloads benötigt werden, ist dies in der Readme vermerkt.

Verspäteter GAG 46730

In dieser Aufgabe bringen Sie den aufgrund einer Störung in Italien verspäteten G 46730 von Bruck an der Mur nach Wien.

Es werden zusätzliche Assets benötigt. Nähere Details sind in der Readme zu finden!


GAG 49417 nach Spielfeld

In dieser Aufgabe bringen Sie den GAG 49417 von Wiener Neustadt nach Bruck an der Mur, dort übernimmt ein Kollege. Bis Mürzzuschlag leistet dir eine 1144 Vorspann.

Es werden zusätzliche Downloads benötigt, nähere Details in der Readme.

Autos für Slowenien Teil 1 & 4

Diesmal geht es in vier Aufgaben über den Semmering und wieder zurück. Die Fracht wird mit den tollen Laaers von 3DZug transportiert, zurück geht es ohne Fracht. Aufgrund der Überarbeitung wurde auch Aufgaben für die Strecke Südbahn: Bruck/Mur-Maribor hinzugefügt, welche hier zu finden sind.


Ersatzzug für SB 4013

Die Kälte hat wieder eine moderne S-Bahn-Garnitur zum Erliegen gebracht, deswegen musst du mit einem 4020, der zufällig in Mürzzuschlag abgestellt ist, einen Umlauf Mürzzuschlag-Bruck/Mur-Mürzzuschlag übernehmen, bis ein anderer Ersatz gefunden wurde.

Ersatzzug für SB 4056

In dieser Aufgabe geht es wieder zurück nach Mürzzuschlag, wo ein Ersatz bereitstehen sollte, da der 4020 über den Semmering nach Wien muss.

Hackschnitzel nach Zeltweg

In Teil 1 übernimmst du den GAG 53515 Richtung Zeltweg. Dieser ist voll beladen mit Hackschnitzeln.

In Teil 2 geht es zurück Richtung Waldviertel als KGAG 53154.

Auf nach Kroatien Teil 2

Im zweiten Teil geht es mit dem EC 159 von Wiener Neustadt nach Bruck an der Mur. Die weiteren Teile findet ihr hier und hier!

S-Bahn-Dienst Teil 1 & 6

In diesem Aufgabenpack bestehend aus 6 Aufgabenteilen übernimmst du an einem Vormittag verschiedene S-Bahnen der S-Bahn-Steiermark. Es liegt von jedem Teil eine Variante mit dem Cityjet und eine mit ÖBB 8073/ÖBB 1144 als Spielerzug bei.
Teil 2-5 findet ihr hier!

Im Herbst in den Süden (RJ 533)

Diesmal übernimmst du den RJ 533 an einem Herbsttag auf dem Abschnitt Wiener Neustadt-Bruck an der Mur.
Die Anzahl der Payware-Addons ist bei diesem Addon sehr gering, benötigt wird zusätzlich zur Freeware die Strecke Südbahn, das ELAP, RWA Railjet Advanced, RSSLO ÖBB 4024 und das 3DZUG Verkehrspack Güterwagen.
Einen Fahrplan gibt es auch für das Programm/die App TS-MFD  (hier erhältlich).


Container Richtung Norden Teil 3 & 4 (KGAG 43600)

Weiter geht es mit dem KGAG 43600 über den Semmering. Zwischen Mürzzuschlag und Gloggnitz unterstützt dich eine 1142 als Nachschiebelok. Außerdem entfällt der lange Aufenthalt in Gloggnitz, stattdessen gibt es nur einen kurzen Betriebshalt für das Abkuppeln der 1142.
Teil 1 & 2 sind hier zu finden.

Frühschicht auf dem 1592 Teil 2

An einem typischen Herbsttag wartet in der Frühschicht Zug 1592  auf dich. Dieser verkehrt von Spielfeld über Graz und Bruck/Mur nach Mürzzuschlag. Der Fahrplan ist wieder einmal sehr eng und lässt keinen Spielraum. Du kannst entscheiden, ob du mit einem ÖBB Cityjet oder einer ÖBB 1144 mit CityShuttle-Wagen unterwegs sein willst. Nachdem es in Teil 1 (hier zu finden) bis Bruck/Mur ging, geht es jetzt weiter bis Mürzzuschlag.

Am frühen Morgen nach Wien (D 458)

Du übernimmst an einem wunderschönen Sommermorgen den D 458 auf seiner Fahrt von Mürzzuschlag über den Semmering nach Wien.

Mit dem ÖBB 4744 unterwegs am Semmering

Du übernimmst an einem Samstag zuerst den R 6482 von Mürzzuschlag nach Payerbach-Reichenau. Danach geht es als R 6481 wieder zurück nach Mürzzuschlag, jeweils mit Halt an allen Unterwegsbahnhöfen und -haltestellen. Im Fahrplan ist allerdings so gut wie keine Reserve vorhanden.

Mit dem ÖBB 4744 unterwegs für die S-Bahn Steiermark Teil 2

Du übernimmst wieder einmal eine Schicht eines Zuges im Verkehr der S-Bahn Steiermark. Los geht es bereits zeitig in Früh mit einer Fahrt nach Spielfeld-Straß. Danach geht es über Graz und Bruck/Mur (Zugwechsel) nach Mürzzuschlag. Von dort geht es nach einer kurzen Pause wieder über Bruck/Mur zurück nach Graz.

Teil 1 ist hier zu finden.