Aufgegleist

Damit der Jubiläumszug komplett ist, benötigt die Stainz auch noch Waggons. 5 Stück an der Zahl für jedes Jahrzehnt einen. Für die Betriebssicherheit wird der zweite Kupplungshaken montiert. DSC_19801 Und zusätzlich werden die Achsen für die Gleisbesetzmeldung mit Widerständen versehen. DSC_19796 Um zu verhindern, dass der Zug ständig mit offenen Türen fährt, gibt es noch eine Sicherung mit Gummiringen. DSC_19797 Hier noch ein ganz kurzes Video von der ersten Fahrt – gerade einmal ein paar Meter im Schattenbahnhof.
Aber Achtung, man sollte sich den Zug auf beiden Seiten ansehen. Die Waggons haben links und rechts unterschiediche Motive.

DSC_19829

Dieser Beitrag wurde unter Modellbahn Gartenbahn veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.