Giro Austria west-2-east

Einmal der erste Plan:

Die Gesamtstrecke vom Bodensee zum Neusiedler See:

Da mir (27.09.2020 &  16.05.2021) erklärt wurde, dass bei einem  Urlaub zu zweit es nicht möglich ist, dass jeder seine bevorzugte Sportart am Vormittag alleine ausübt und man sich beim Mittagessen wieder trifft, werde ich, wie empfohlen einen Radurlaub doch bitte alleine machen. Na gut, dann muss ich meine Planung in Angriff nehmen:

Die derzeit geplante Route:


 

Aufteilung in einzelne Etappen

Stand 01.03.2021: Aufgrund von Corona ist die Planung mit potentiellen Hotels ein wenig schwierig.

Stand 01.07.2021: Seite mit links zur Hotelsuche erstellt

Einmal ein ehrgeiziger Plan: 🙂
Tag 1: ~55 km / 1.500Hm
Mit dem Zug von Wien nach Bregenz (Abfahrt 06:30 => 13:17 oder  2 Stunden später – Stand 28.09.2020))
Dann noch eine kurze erste Etappe bis Schoppernau (@km 45) oder Schröcken (@km 56) in Richtung Hochtannberg.

Tag 2: ~145 km / 1.800Hm
 Über Hochtannberg (@km 60/1675m) und Hahntenjoch (@km 113 /1903m) und dann weiter nach Innsbruck (@km 188) ,  Hall in Tirol (@km 200), Wattens (@km 205) oder  Jennbach (@225) .

Tag 3: ~125 km / 1.250 Hm
Weiter über den Pass Thurn (@km 303 /1274m  ) nach Bruck an der Glocknerstraße (@km 340), Fusch an der Glocknerstraße (@km 349)

Tag 4: ~90 km / 2.500 Hm
Über die Großglockner Hochalpenstraße (@km 370 /2504m beim Hochtor) nach Lienz (@km 425).

Tag 5:
Friesach

Tag 6:
Mürzzuschlag

Tag 7:
Neusiedl am See

Zur Packliste: Packliste – Giro west2east

Links zum Thema:

Lexikon der Alpenpässe (Rennrad)

Ö3. Sandra radelt von West nach Ost

Erste Routenplanungen

Derzeit versuche ich die Route festzulegen. Verschiedene Routen stehen zur Wahl:

Erste Überlegungen über den Arlberg und dann weiter möglichst direkt mit wenigen Höhenmetern