Ennsradweg

Karte



28.08.2017: Anreise: Wien – Radstadt (der Plan) – Schladming (ist)

8:25 Wien Meidling – Leoben Hbf (10:25) RJ533
10:31 Leoben Hbf – Radstadt (12:25) EC164


Etappe 1: Radstadt – Wörschach 69 km

volle Distanz: 68321 m
Gesamtanstieg: 854 m
Gesamtabstieg: -1036 m
Download


 

Aufgrund eines Problems am Triebfahrzeug des Railjet haben wir 27 Minuten Verspätung in Leoben und erreichen den Anschluß nicht.

IMG-20170828-WA0000.jpgDSC_0113.JPG

Mit dem nächsten möglichen Zug kommen wir nur bis Schladming (Ankunft 13:27). Also starten wir in Schladming.

P1170040.JPG

Ab Aich bzw. Pruggern fahren wir im Regen. In Gröbming überlegen wir auf die Bahn umzusteigen. Wir müssten aber fast 2 Stunden auf den nächsten Zug warten, also fahren wir im Regen weiter.

P1170069.JPG P1170064.JPG

Einige Kilometer vor dem Ziel kommt sogar wieder die Sonne heraus.

P1170084.JPG

IMG-20170901-WA0000.jpg

Wir genießen ein wenig den Wellnessbereich im Haus Moser anschließend gehen wir Abendessen im Poschenhof

Hier ein paar Bilder vom ersten Tag: LINK

Nächtigung Haus Moser

Gasthof


29.08.2017: Etappe 2: Wörschach – Großreifling (Umgebung)  72 km

volle Distanz: 72053 m
Gesamtanstieg: 1456 m
Gesamtabstieg: -1437 m
Download


 

Nach dem Frühstück geht es los. Zuerst noch kurzärmlig, aber nach kurzer Zeit ist es doch etwas kühl.

P8290328.JPG P8290337.JPG

Kultureller Zwischenstopp in Admondt:

DSC_0116.JPG

Der Hochnebel hält sich hartnäckig und erst kurz bevor wir das Gesäuse erreichen, kommt die Sonne heraus und wir können bei herlichem Wetter weiterradeln.

IMG-20170829-WA0020.jpg

Die Mittagsrast in Gstatterboden gibt uns Kraft den nachmittägigen Anstieg zu meistern.

IMG-20170829-WA0003.jpg P8290400.JPG

Ein letzter Stopp in Kirchenlandl für ein wenig Proviant und dann geht es bergauf zum Quartier.
Die Herausforderung am Ende des Tages

IMG-20170829-WA0014.jpg

Hier ein paar Bilder vom 2. Tag: LINK

Nächtigung: Naturhotel Kassegg

Hotel Bild


30.08.2017: Etappe 3: Großreifling – Steyr  78km

volle Distanz: 78085 m
Gesamtanstieg: 1990 m
Gesamtabstieg: -2355 m
Download

Heute scheint schon in der Früh die Sonne! 

IMG-20170830-WA0001.jpg

Wir starten mit einer rasanten bergab Fahrt hinunter nach St. Gallen und Altenmarkt/Enns.

P8300402.JPG

In Kleinreifling wechseln wir von der Bundesstraße auf den Radweg links der Enns der uns recht hügelig am Berghang entlang fahren lässt.

P8300407.JPG P8300427.JPG

P8300434.JPG P8300442.JPG P8300452.JPG

Erst nach Ternberg wird es etwas ebener und wir radeln flott weiter bis nach Steyr.

P8300463.JPG P8300464.JPG P8300465.JPG P8300468.JPG

Über Kopfsteinpflaster geht es rumpelig zum Quartier.

IMG-20170830-WA0025.jpg IMG-20170830-WA0010.jpg

Abendessen heute in der Stadt mit einem kleinen Rundgang zur Verdauung.

DSC_0128.JPG DSC_0130.JPG

Hier ein paar Bilder vom 3. Tag: LINK

Nächtigung: Gasthof Pöchhacker

Gasthof


31.08.2017: Etappe 4: Steyr  – Ybbs/Donau 86km

volle Distanz: 86659 m
Gesamtanstieg: 1124 m
Gesamtabstieg: -1206 m
Download


Wir starten bei Sonnenschein und folgen dem Radweg aus der Stadt:

P8310469.JPG P8310473.JPG P8310476.JPG

Der Enns folgen wir bis Enns, die wir dort überqueren und dem Eurovelo 6 entlang dem rechten Donauufer fahren.

P8310492.JPG

Abwechselnd an Mais, Erdäpfel und Rübenfeldern vorbei führt uns der Radweg auch entlang der Donau bis Wallsee.

P8310501.JPG DSC_0135.JPG

Nach der Mittagspause werden die Kräfte für die nächsten 40 km mobilisiert.
Wir passieren Addagar, Grein, Sarmingstein und erreichen schließlich Ybbs.

P8310506.JPG P8310516.JPG P8310523.JPG P8310530.JPG

Vorbei am Kraftwerk Ybbs-Persenbeug radeln wir weiter.

P8310539.JPG P8310540.JPG P8310542.JPG

IMG-20170831-WA0002.jpg

Da die Wetterprognose für den kommenden Tag entschließen wir uns die Radtour zu beenden und statt in Ybbs zu übernachten, heute noch mit dem Zug heimzufahren.

Hier noch ein paar Bilder vom 4. Tag: LINK

Gesamtbilanz:

IMG-20170831-WA0004.jpg

 

Der weitere Plan:
Nächtigung: Gasthof Mang

Gasthof


Etappe 5: Ybbs – St.Pölten 55km

volle Distanz: 54884 m
Gesamtanstieg: 555 m
Gesamtabstieg: -512 m
Download

 

Rückreise ab St.Pölten => Fahrplan


Alternative ab Melk (km30) weiter entlang der Donau:

volle Distanz: 125814 m
Gesamtanstieg: 603 m
Gesamtabstieg: -608 m
Download

Weiter entlang der Donau und Rückfahrt mit der Bahn …
ab Krems (von Melk ca. 40km):

ab Tulln (von Melk ca. 83 km):

ab Korneuburg (von Melk ca.105 km):